News

3M 360 Encompass künftig mit Texterkennung von ABBYY

München, Deutschland (31 Januar 2017)

OCR-Toolkit erweitert Datenbasierte Kodierung im Krankenhaus


Das Modul Datenbasierte Kodierung der 3M 360 Encompass Software bietet künftig als Erweiterungsoption die Texterkennung von gescannten Dokumenten an. Dazu nutzt der 3M Bereich Health Information Systems die integrierte OCR-Technologie von ABBYY, einem der weltweit führenden Anbieter für Dokumenten-Erkennung und -Umwandlung.


In erster Linie nutzt die Datenbasierte Kodierung der 3M 360 Encompass Software zum Kodieren und Gruppieren von Diagnosen und Prozeduren die digitalen Daten der elektronischen Patientenakte: Aus den relevanten Informationen werden automatisiert Kodier-Vorschläge abgeleitet. Unter anderem werden strukturierte Textdateien in elektronischer Form analysiert, etwa Befundungen, OP-Berichte, Arzt- bzw. Entlassbriefe. Mit der Integration der Texterkennung von ABBYY geht 3M Health Information Systems einen weiteren Schritt in Richtung leistungsgerechter Kodierung. Einbezogen werden nun auch nachträglich digitalisierte Dokumente, beispielsweise aus Arztbriefen und Befunden, die Patienten zur stationären Aufnahme mitgebracht haben.

 

Analoge Datenquellen nutzbar

Außer den Aufnahme-Dokumenten, die in der Regel zunächst in Papierform zur Verfügung stehen, macht die Einbindung der OCR-Funktion (OCR: Optical Character Recognition) weitere analoge Datenquellen nutzbar. Dies können unter anderem Dateien sein, die in Subsystemen des Krankenhausinformationssystems hinterlegt sind, oder Dokumente aus dem Archivsystem der Klinik. Ergibt sich der Bedarf an einem Zugriff auf derartige Daten, erfolgt der Export in die Software 3M 360 Encompass über die zwischengeschaltete Texterkennung. Sie basiert auf der ABBYY OCR-Technologie, deren sehr hohe Erkennungsgenauigkeit durch die Integration der medizinischen Terminologie- und Wissensdatenbank von 3M weiter verbessert wurde.

 

Pilotphase in Vorbereitung

Die Pilotphase für die OCR-Anwendung im Modul Datenbasierte Kodierung von 3M 360 Encompass ist in Vorbereitung und für Frühjahr 2017 zunächst im deutschsprachigen Raum geplant. Die Übertragung auf weitere europäische Länder ist vorgesehen.

 

Diese Pressemitteilung sowie andere aktuelle Informationen zum Herunterladen finden Sie unter www.3M.de/presse.

Weitere Informationen zu ABBYY Technologien für das Gesundheitswesen finden Sie unter http://www.abbyy.de/sdk-healthcare/.

 

Über 3M

Der Multitechnologiekonzern 3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. 3M ist mit fast 90.000 Mitarbeitern in 200 Ländern vertreten und erzielte 2015 einen Umsatz von 30,3 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 46 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 50.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die weniger als fünf Jahre auf dem Markt sind. Weitere Informationen unter: www.3M.de, Twitter, Facebook und 3M Newsroom.

 

Über ABBYY

Action information – ABBYY ist ein führender und globaler Anbieter von Technologien und Lösungen für den effektiven Einsatz von Informationen in Organisationen. Das Unternehmen setzt Maßstäbe für Content Capture sowie für innovative, sprachbasierte Technologien, die sich in den gesamten Informationslebenszyklus integrieren lassen. Durch ABBYY Lösungen lassen sich Geschäftsprozesse optimieren, Risiken mindern, Entscheidungen beschleunigen und Umsätze steigern. ABBYY Technologien werden von einigen der größten internationalen Firmen, öffentlichen Institutionen und Behörden, aber auch von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Einzelanwendern genutzt. Die ABBYY Europe GmbH ist als Teil der ABBYY Gruppe verantwortlich für Vertrieb und Marketing in Westeuropa. ABBYY unterhält regionale Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, den USA, Kanada, Ukraine, Zypern, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Australien, Japan und Taiwan. Weitere Informationen finden Sie im Web unter www.ABBYY.com.

3M und 360 Encompass sind Marken der 3M Company. ABBYY und das ABBYY Logo sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd..

Weitere Informationen:

Presse-Kontakt 3M

Anke Woodhouse, Tel.:+49 2131 14-3408
E-Mail: AWoodhouse@3M.com

Kunden-Kontakt 3M

Liv Randewig, Tel.:+49 30 32677631
E-Mail: LRandewig@3M.com
3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss
Tel.:+49 2131 14-0


ABBYY Europe GmbH

Christian Schwarzmann
Elsenheimerstraße 49
80687 München, Deutschland
Tel.:+49 89 69 3333 0
Fax:+49 89 69 3333 300
E-Mail: press_eu@abbyy.com
Web: www.abbyy.com


Pressekontakt:

LEWIS
Anna Frank
Karlstr. 64
80335 München, Deutschland
Tel.: +49 89 17 30 19 24
E-Mail: abbyygermany@teamlewis.com