News

ABBYY gibt Partnerschaft mit FUJITSU im Bereich Data Capture bekannt

München, Deutschland (14 Oktober 2014)

ABBYY Europe, ein führender Hersteller von Lösungen für Dokumentenerkennung und Data Capture, arbeitet zukünftig im IT-Lösungsbereich mit FUJITSU, dem größten europäischen Anbieter für Unternehmenslösungen und -dienstleistungen, zusammen. Die Zusammenarbeit konzentriert sich auf die Bereiche Data Capture und ersetzendes Scannen. Insbesondere Lösungen zur Automatisierung des Posteingangs sowie zur automatischen Rechnungsverarbeitung werden abgedeckt. 

Eine IT-Lösung im B2B-Umfeld erfolgreich zu implementieren, ist immer mit komplexen Anforderungen verbunden und kann selten von einem einzigen Anbieter abgedeckt werden. Deshalb ist ABBYY ständig auf der Suche nach technologischen Partnern, die das Portfolio des Capture Anbieters ergänzen, um Kunden eine Gesamtlösung aus einer Hand zu bieten. Mit Hilfe eines der größten europäischen IT-Unternehmen FUJITSU kann ABBYY zukünftig Komplettlösungen für den Posteingang und die Rechnungsverarbeitung anbieten, die auch Bereiche wie etwa IT-Infrastruktur, Hardware oder Managed Services abdecken. 

Markus Pichler, Director Business Unit Solutions der ABBYY Europe GmbH: „Die technologische Zusammenarbeit mit FUJITSU hilft uns dabei unseren Kunden Komplettlösungen für die Automatisierung des Rechnungs- bzw. Posteingangs mittelständischer bis Großunternehmen anzubieten. Dank der jahrelangen Erfahrung FUJITSUs bei der Umsetzung von IT-Großprojekten ist ABBYY zukünftig in der Lage Kunden ein Komplettpaket auf höchstem Niveau zu bieten.“ 

In Deutschland bietet FUJITSU Unternehmenskunden ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. ABBYY bringt Fachwissen und Softwarelösungen zur Automatisierung dokumenten-basierter Geschäftsprozesse im Umfeld der Digitalisierung, Posteingangs- und Rechnungsverarbeitung in die Partnerschaft mit ein. Gemeinsam können beide Unternehmen zukünftig ein breites Feld von Anforderungen bei IT-Lösungen abdecken. So können die Kunden von ABBYY und FUJITSU ihr Dokumentenhandling in Zukunft effizienter gestalten.

 

„Wir sind froh mit ABBYY einen leistungsfähigen Softwarehersteller und Lösungspartner für ersetzendes Scannen, Data Capture und Texterkennung gewonnen zu haben. Die Plattform ABBYY FlexiCapture hat uns durch eine hohe Erkennungsgenauigkeit sowie die flexiblen Einsatzmöglichkeiten überzeugt. Zukünftig können wir damit auch sämtliche Posteingangs- und Rechnungsverarbeitungsszenarien abdecken.“ Thomas Groß, Principal Solution Architect, FUJITSU. 

ABBYY FlexiCapture ist eine Enterprise Capture Plattform für die umfassende Datenerfassung aus verschiedenen Dokumententypen zur Weitergabe an interne Geschäftsprozesse. Die Lösung kann individuell an die spezifischen Bedürfnisse des Kunden angepasst und in bestehende Fachanwendungen eingebunden werden. 

Auf Basis der Capture Plattform stellt ABBYY Lösungen zur Automatisierung von dokumentenzentrierten Geschäftsprozessen zur Verfügung die verschiedene Einsatzgebiete im Unternehmensumfeld abdecken. Hierbei erweitert ABBYY das Portfolio der FUJITSU um Anwendungen für die automatisierte Rechnungsverarbeitung mit ABBYY FlexiCature for Invoices, die Posteingangsklassifizierung mittels ABBYY FlexiCapture for Mailrooms oder den einfachen Dokumenteneingang in nachgelagerte Geschäftsprozesse und Fachanwendungen. 

 

Über ABBYY Europe GmbH

ABBYY Europe ist ein Mitglied der ABBYY Gruppe und verantwortet Vertrieb und Marketing in Westeuropa. ABBYY ist ein führender Anbieter von Technologien für Dokumentenerkennung, Data Capture und Linguistik. Zum Produktportfolio gehören ABBYY FineReader Applikationen für OCR (Optical Character Recognition), ABBYY FlexiCapture Produktreihe für Data Capture, sowie Software Development Kits für Entwickler. ABBYY bietet Professional Services, um Kunden bei der Implementierung von Business Lösungen auf Basis der ABBYY Produkte zu unterstützen. Weltweit nutzen Unternehmen mit einem hohen Aufkommen an Papierdokumenten ABBYY Software zur Automatisierung zeit- und arbeitsintensiver Verarbeitungsaufgaben und zur effizienteren Gestaltung von Businessprozessen. Staatliche Institutionen setzen ABBYY-Produkte für großvolumige Projekte ein, darunter die Australische Steuerbehörde, die Litauische Steueraufsichtsbehörde, das Russische Bildungsministerium, das Ukrainische Bildungsministerium, die Regierung des Montgomery County in den Vereinigten Staaten und die Regierung von Kanada. Zu den Lizenznehmern der Erkennungs-Technologien von ABBYY zählen: BancTec, Canon, EMC/Captiva, Hewlett-Packard, KnowledgeLake, Microsoft, NewSoft, Notable Solutions, Samsung Electronics, u.v.m. ABBYY-Applikationen werden weltweit zusammen mit Geräten führender Hersteller ausgeliefert, darunter Epson, Fujitsu, Fuji Xerox, Microtek, Panasonic, PFU, Plustek, Ricoh, Toshiba, and Xerox. ABBYY ist ein global tätiges Unternehmen mit regionalen Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, den USA, Kanada, Ukraine, Zypern, Russland, Australien, Japan und Taiwan. Weitere Informationen über ABBYY finden sich im Web unter www.ABBYY.com.

ABBYY, das ABBYY Logo, ADRT, FineReader, Lingvo, FlexiCapture und PDF Transformer sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

 

Weitere Informationen

ABBYY Europe GmbH

Christian Schwarzmann
Elsenheimerstraße 49
D - 80687 München
Tel.: 089/511 159-0
Fax: 089/511 159-59
E-Mail: press_eu@abbyy.com
Web: www.abbyy.com

 

Pressekontakt

LEWIS PR
Juliane Jerin
Baierbrunner Str. 15
D - 81379 München
Tel.: 089/ 1730 19-30
E-Mail: abbyygermany@lewispr.com

Nutzung von Cookies. Um die Funktionalität der Webseite zu optimieren und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwendet ABBYY Cookies. Indem Sie mit der Nutzung dieser Seite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Für weitere Details siehe Cookie Bestimmungen.