ABBYY FlexiCapture Cloud API

FlexiCapture-Funktionen einbetten.  

Leistungsstarke Dokumentener­fassung innerhalb Ihrer Anwendung.

Service-Level-Agreement

ABBYY garantiert die Verfügbarkeit des Services für 99 % der Zeit. Die allgemeine Verfügbarkeit des Services hat keine direkte Auswirkung auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit einzelner Seiten oder Dokumente. Es gibt keine garantierte Verarbeitungsgeschwindigkeit für einen eingereichten Auftrag.

Wichtig: Die Verpflichtungen in diesem Service Level Agreement (SLA) gelten nur gegenüber dem zahlenden Kunden.

  1. ABBYY verpflichtet sich, mindestens 99 % des jährlichen Verfügbarkeits-Prozentsatzes für den Service bereitzustellen.
  2. Die allgemeine Verfügbarkeit des Services hat keine direkte Auswirkung auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit einzelner Seiten oder Dokumente. Es gibt keine garantierte Verarbeitungsgeschwindigkeit für einen eingereichten Auftrag.
  3. Falls das Servicelevel nicht erreicht wird oder unter 99 % liegt, berechnet ABBYY den Zeitraum, in dem der Service nicht für den Kunden erhältlich ist, anhand der gemeldeten Vorfälle auf Basis der Dauer der Vorfälle und schreibt der Anwendung die entsprechenden Stunden gut.
    1. Um diese zusätzlichen Stunden beanspruchen zu können, muss der Kunde nicht später als sieben (7) Kalendertage nach dem Ende des entsprechenden Quartals über die unten angegebene E-Mail-Adresse einen Antrag hinsichtlich seines Anspruchs bei ABBYY einreichen.
    2. Der Kunde muss ABBYY ausreichende Details zu seinem Anspruch mitteilen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, detaillierte Beschreibungen des Vorfalls/der Vorfälle, die Dauer des Vorfalls, Netzwerk-Trace-Routen, die betroffenen URL(s) und alle Versuche des Kunden, den Vorfall zu lösen.
    3. Um berechtigt zu sein, einen Anspruch in Bezug auf einen Vorfall geltend zu machen, muss der Kunde ABBYY zunächst innerhalb von 24 Stunden nach Beginn des Vorfalls über den Vorfall informieren, unter: FC_cloud_support@abbyy.com.
    4. ABBYY wird alle Informationen, die ABBYY vernünftigerweise zur Verfügung stehen, verwenden, um Ansprüche zu validieren und in gutem Glauben zu beurteilen, ob die Verpflichtung zur ganzjährigen Verfügbarkeit in Bezug auf den Anspruch erfüllt wurde.
    5. ABBYY HAFTET UNTER KEINEN UMSTÄNDEN FÜR SCHÄDEN, DIE DEM KUNDEN DURCH DIE NUTZUNG ODER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DES SERVICES ODER DURCH DIE NICHTERFÜLLUNG DER JÄHRLICHEN PROZENTUALEN VERFÜGBARKEITSVERPFLICHTUNG ODER DURCH FEHLER, UNTERBRECHUNGEN DES DIENSTES, DIE ENTFERNUNG VON DATEIEN, VERÄNDERUNGEN DER FUNKTIONALITÄT, MÄNGEL UND ÄHNLICHES ENTSTEHEN, WIE AUCH IMMER DIESE VERURSACHT WURDEN. DAS EINZIGE UND AUSSCHLIESSLICHE RECHTSMITTEL DES KUNDEN FÜR DEN FALL, DASS DER DIENST DIE JÄHRLICHE PROZENTUALE VERFÜGBARKEITSVERPFLICHTUNG NICHT ERFÜLLT, SIND DIE HIERIN BESCHRIEBENEN ZUSÄTZLICHEN STUNDEN.
  4. Service-Ausschlüsse

    Das oben dargelegte Service Level Commitment bezieht sich nicht auf Probleme in Zusammenhang mit Leistung oder Verfügbarkeit

    1. aufgrund von Faktoren, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von ABBYY liegen (z. B. ein Netzwerk- oder Geräteausfall außerhalb der Rechenzentren von Microsoft).
    2. die auf die Nutzung von Hardware, Software oder Dienstleistungen zurückzuführen sind, die nicht von ABBYY bereitgestellt werden (z. B. Dienstleistungen von Drittanbietern).
    3. die durch die Nutzung des Services durch den Kunden verursacht wurden, nachdem ABBYY dem Kunden geraten hat, seine Nutzung des Services zu verändern, oder wenn der Kunde aus irgendeinem Grund seine Nutzung nicht wie geraten verändert hat.
    4. die aus Handlungen oder Unterlassungen aufseiten des Kunden oder Dritter resultieren.
    5. während der geplanten Ausfallzeiten.
    6. während der Beta- und Testphasen (wie von ABBYY bestimmt).

MIT AUSNAHME DER HIERIN AUSDRÜCKLICH GENANNTEN BESTIMMUNGEN GIBT ABBYY KEINE WEITEREN AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN ODER GARANTIEN IN BEZUG AUF DEN SERVICE, SEINE MARKTGÄNGIGKEIT ODER SEINE EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK AB.

MIT AUSNAHME DER OBEN GENANNTEN ENTSCHÄDIGUNGSBESTIMMUNGEN HAFTET ABBYY IN KEINEM FALL FÜR FOLGE- ODER SONDERSCHÄDEN (EINSCHLIESSLICH GEWINNAUSFALL), SEI ES AUFGRUND VON VERTRAG, UNERLAUBTER HANDLUNG ODER EINER ANDEREN RECHTSGRUNDLAGE.

Informationen anfordern

Füllen Sie einfach das Formular unten aus und wir werden Sie in Kürze kontaktieren. 

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den Link zur Abmeldung in einer von ABBYY erhaltenen E-Mail klicke oder über das Datensubjekt-Zugriffsformular von ABBYY.

Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zu.

Vielen Dank für Ihr Interesse an ABBYY Produkten!

Der verantwortliche ABBYY Mitarbeiter für Ihre Region wird sich so bald wie möglich bei Ihnen melden.