Newsroom

ABBYY FineReader Pro for Mac unterstützt jetzt Automatisierungs-Tools von Mac OS X

27. November 2014

Das neue Release ermöglicht Mac-Nutzern die einfache Einrichtung von automatisierten Workflows für wiederkehrende Aufgaben bei der Dokumentenverarbeitung - von der Stapelkonvertierung bis zum Screenshot-Reading 

ABBYY Europe, ein führender Anbieter von Technologien und Services für Dokumentenerkennung, Data Capture und Linguistik, präsentiert heute das neue Release von ABBYY FineReader Pro for Mac, der professionellen OCR-Software (Optical Character Recognition) für das effiziente Scannen und Konvertieren von Dokumenten mit dem Mac. Das Produkt unterstützt jetzt Mac Automator-Aktionen und AppleScript-Befehle und erlaubt Anwendern damit, automatisierte Aufgaben oder Workflows für die Dokumentenkonvertierung einzurichten, um die Produktivität bei der Arbeit mit Dokumenten weiter zu steigern. 

Nutzer von ABBYY FineReader Pro for Mac können jetzt mit Hilfe des Automator-Tools und AppleScript-Befehlen verschiedene Arbeitsschritte der Dokumentenverarbeitung verknüpfen, um einfache, selbstständig ablaufende OCR-Workflows einzurichten. So lassen sich zum Beispiel „überwachte Ordner“ einrichten, die automatisch Dokumente oder ganze Dokumentenstapel verarbeiten, sobald diese in dem Ordner abgelegt werden. Es kann auch eingestellt werden, dass die Dokumente im überwachten Ordner nur zu bestimmten Zeiten verarbeitet werden. Zusätzlich können Nutzer häufig verwendete OCR-Aufgaben automatisieren, die durch einfache Drag-and-Drop-Vorgänge gestartet werden, oder eigene Arbeitsabläufe für die Anwendung von Texterkennung auf Screenshots erstellen. Automatisierte Aufgaben oder Workflows auf Basis von ABBYY FineReader Pro for Mac können damit so eingerichtet werden, dass sie effizient ablaufen, auch ohne dass das FineReader-Interface gestartet wird. 

ABBYY FineReader Pro for Mac optimiert Routineaufgaben der Dokumentenverarbeitung und vereinfacht die alltägliche Arbeit mit Dokumenten erheblich. Nutzer können ihre Dokumente einfach bearbeiten, teilen, archivieren und durchsuchen, indem sie diese in gängige elektronische Dateiformate konvertieren. Sie können zudem mühelos Text aus Scans, PDFs und Digitalfotos extrahieren und zitieren. ABBYY FineReader Pro for Mac bietet ein einfaches und benutzerfreundliches Interface zum Scannen und Konvertieren und speichert konvertierte Dokumente in Dateiformaten wie DOCX, ODT, RTF, XLSX, durchsuchbares und geschütztes PDF und PDF/A, PPTX, HTML, EPUB® und FB2. 

Die aktuelle Version von ABBYY FineReader Pro for Mac unterstützt auch OS X Yosemite. 

Verfügbarkeit

Das neue Release von ABBYY FineReader Pro for Mac ist über den Mac App Store und den ABBYY-Onlineshop erhältlich. Bestehende Kunden von ABBYY FineReader Pro for Mac erhalten ein kostenloses Update über den Mac App Store und die ABBYY-Website. Besitzer von ABBYY FineReader Express Edition for Mac, einem früheren OCR-Produkt von ABBYY für Mac-User, können ihre Software zu einem Upgrade-Preis auf ABBYY FineReader Pro for Mac aktualisieren.

 

ABBYY Europe GmbH

ABBYY Europe ist ein Mitglied der ABBYY Gruppe und verantwortet Vertrieb und Marketing in Westeuropa. ABBYY ist ein führender Anbieter von Technologien für Dokumentenerkennung, Data Capture und Linguistik. Zum Produktportfolio gehören ABBYY FineReader Applikationen für OCR (Optical Character Recognition), ABBYY FlexiCapture Produktreihe für Data Capture, sowie Software Development Kits für Entwickler. ABBYY bietet Professional Services, um Kunden bei der Implementierung von Business Lösungen auf Basis der ABBYY Produkte zu unterstützen. Weltweit nutzen Unternehmen mit einem hohen Aufkommen an Papierdokumenten ABBYY Software zur Automatisierung zeit- und arbeitsintensiver Verarbeitungsaufgaben und zur effizienteren Gestaltung von Businessprozessen. Staatliche Institutionen setzen ABBYY-Produkte für großvolumige Projekte ein, darunter die Australische Steuerbehörde, die Litauische Steueraufsichtsbehörde, das Russische Bildungsministerium, das Ukrainische Bildungsministerium, die Regierung des Montgomery County in den Vereinigten Staaten und die Regierung von Kanada. Zu den Lizenznehmern der Erkennungs-Technologien von ABBYY zählen: BancTec, Canon, EMC/Captiva, Hewlett-Packard, KnowledgeLake, Microsoft, NewSoft, Notable Solutions, Samsung Electronics, u.v.m. ABBYY-Applikationen werden weltweit zusammen mit Geräten führender Hersteller ausgeliefert, darunter Epson, Fujitsu, Fuji Xerox, Microtek, Panasonic, PFU, Plustek, Ricoh, Toshiba, und Xerox. ABBYY ist ein global tätiges Unternehmen mit regionalen Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, den USA, Kanada, Ukraine, Zypern, Australien, Japan und Taiwan. Weitere Informationen über ABBYY finden sich im Web unter www.ABBYY.com.  

ABBYY, das ABBYY Logo, ADRT, FineReader, FlexiCapture und PDF Transformer sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Mac, Mac OS, OS X, AppleScript, und App Store sind Warenzeichen von Apple Inc., registriert in den USA und anderen Nationen. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Weitere Information 

ABBYY Europe GmbH
Christian Schwarzmann
Elsenheimerstraße 49
80687 München, Deutschland
Tel.: +49 89 69 3333 0
Fax: +49 89 69 3333 300
E-Mail: press_eu@abbyy.com
Web: www.abbyy.com

 

LEWIS PR
Juliane Jerin
Baierbrunner Str. 15
D - 81379 München
Tel.: 089/ 1730 19-30
E-Mail: abbyygermany@lewispr.com

Connect with us