ABBYY Lösungen für das Gesundheitswesen

Mehr Zeit für Patienten
dank automatisierter
Dokumentenverarbeitung

Die richtige Information zur rechten Zeit am
rechten Ort

Unternehmen aus dem Bereich Medizin/Gesundheitswesen stehen vor gewaltigen Herausforderungen: steigenden Kosten in der Versorgung muss durch effizientere Prozesse begegnet werden um Kosten zu senken, ohne dabei die Qualität der Krankenversorgung zu verschlechtern. Viele Krankenhäuser, Kliniken und andere Unternehmen des Gesundheitswesens nutzen bereits Systeme für die elektronische Gesundheitsakte oder für die elektronische Krankenakte (Electronic Health/Medical Record), um so die Patientenversorgung zu verbessern.


Schließen Sie die „Digitalisierungslücke“ im Gesundheitswesen

Erfahren Sie in diesem Kurz-Interview mit Dr. Rainer Pausch von ABBYY, wie Texterkennung (OCR) und automatisierte Dokumentenverarbeitung im Gesundheitswesen zu mehr Kosten- und Zeiteffizienz beitragen.

Video ansehen


Gesundheitsdienstleister müssen elektronische Patientenakten mit bestehenden Papierakten verbinden und Informationen in papierbasierten Dokumenten abfragen, die täglich erstellt werden. Die in diesen Dokumenten enthaltenen Informationen sind für die Patientenversorgung extrem wichtig, aber die manuelle Eingabe der Informationen aus den Dokumenten ist zeitintensiv, fehleranfällig und teuer. Darüber hinaus ist die gleichzeitige Pflege von Papier- und Elektronikakten teuer und das Auffinden oder die Freigabe von Papierakten kann zu Verzögerungen führen.

ABBYY ermöglicht eine Optimierung der dokumentbasierten Prozesse, indem die Daten aus den Dokumenten erfasst, diese automatisch klassifiziert und Dokumente und extrahierte Patientendaten an die Gesundheits-Informationssysteme (HIM) weitergeleitet werden. Durch die Automatisierung dieses Vorgangs können die Gesundheitsdienstleister sicherstellen, dass die Daten für die Patientenversorgung bzw. -abrechnung mit geringstem Aufwand verfügbar sind.

Erfahren Sie mehr über den Einsatzbereichen ›


Vorteile


Steigerung der Effizienz

Optimierung der Patientendaten, der Leistungen sowie des Forderungsprozesses. Vereinfachung der Einführung elektronischer Akten sowie Patienteninformationen durch die Klassifizierung und automatische Verarbeitung von Dokumenten.

Kosteneinsparungen

Automatisierung kostenintensiver, manueller Prozesse in der Dokumentenverarbeitung. Erhöhung der Produktivität der Mitarbeiter, die sich auf Ihre Fachgebiete konzentrieren können anstatt auf manuelle Datenextraktion.

Erhöhung der Datenqualität

Reduktion der Fehlerquoten durch den Einsatz von führender Technologie für OCR, ICR, OMR sowie Barcodeerkennung sowie automatischer Datenvalidierung gegen Patientendaten.

Bessere Patientenversorgung

Einfaches und schnelles Wiederfinden von Patientendaten, wodurch Ärzte und Krankenschwestern bessere und schnellere Entscheidungen treffen können.


Kundenreferenzen


Lesen Sie, wie 3M Health Information Systems Daten aus Patientenunterlagen in digitaler oder Papierform im Krankenhausinformationssystem (KIS) verwertet.

Zur Pressemeldung ›

Erfahren Sie, wie data net solutions Krankenhäusern durch die automatisierte Rechnungserfassung in ihrer Verwaltungslösung AMONDIS eine schnellere Finanzbuchhaltung ermöglicht.

Zur Pressemeldung ›

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Erfahren Sie mehr über ABBYY Lösungen und erfolgreich umgesetzte Projekte.
Fordern Sie weitere Informationen oder ein Angebot an.

Benutzung von Cookies. Um die Funktionalität der Webseite zu optimieren und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwendet ABBYY Cookies. In dem Sie mit der Nutzung dieser Seite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Für weitere Details siehe Cookie Bestimmungen.