Newsroom

ABBYY ernennt James Ritter zum Chief Financial Officer

8. Februar 2022
James Ritter

In einem weiteren Schritt der Ausrichtung auf finanzielles Wachstum hat ABBYY James Ritter zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Ritter verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in internationalen Dienstleistungs- und Softwareunternehmen und hat einen fundierten Hintergrund in den Bereichen Buchhaltung, Finanzkontrolle, Umsatzrealisierung, Finanzmanagement, operative Verbesserung und strategische Entwicklung. Ritter wird seine Erfahrungen mit wachstumsstarken Softwareunternehmen sowie Kenntnisse und Fähigkeiten, die er bei Ernst & Young und PricewaterhouseCoopers erworben hat, einsetzen, um ABBYY bei der Skalierung des Wachstums zu unterstützen und weitere Investitionen in die marktführenden intelligenten Automatisierungslösungen von ABBYY zu tätigen.

„Wir freuen uns sehr, dass James die Rolle des Chief Financial Officer in einer besonders spannenden Zeit bei ABBYY übernehmen wird. Er wird maßgeblich dazu beitragen, unsere Wachstumsstrategie voranzutreiben", sagt Ulf Persson, Chief Executive Officer bei ABBYY. „ABBYY hat schon immer Wachstum mit Rentabilität vereint und wir glauben fest an ein nachhaltiges Geschäftsmodell, das darauf basiert, unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen. James bringt das Wissen, die Erfahrung und die Leidenschaft mit, die für ein wachstumsorientiertes und finanzstarkes Management erforderlich sind. Er hat bereits bewiesen, dass er eine unglaubliche Bereicherung für unser Führungsteam ist und das ist erst der Anfang."

Ritter kommentiert: „ABBYY ist gut positioniert, um No-Code-Automatisierungslösungen der nächsten Generation zu liefern, die die Art und Weise verändern, wie Unternehmen auf der ganzen Welt ihre Geschäfte abwickeln. Es ist eine großartige Chance als CFO in einer Zeit zu fungieren, in der das Unternehmen sich in so außergewöhnlichem Wachstum befindet und sich ihm so viele Möglichkeiten bieten. Ich freue mich darauf, Teil eines hervorragenden Führungsteams zu sein, das ABBYY auf die nächste Ebene bringt."

Ritter hatte bereits mehrere Führungspositionen in globalen Unternehmen inne, darunter WPP, Ferrovial und BigCommerce. Er kam im Juni 2021 als VP of Finance zu ABBYY und war zuvor VP Controller bei Accruent, einem internationalen Anbieter für Unternehmenssoftware. Ritter ist amtlich zugelassener Wirtschaftsprüfer mit einem Abschluss in Rechnungswesen der Rowan University und strebt aktiv einen MBA an der Boston University Questrom School of Business an. Er lebt in Texas.

Über ABBYY

ABBYY ermöglicht es, mit seiner Digital Intelligence Plattform die gesamten Geschäftsprozesse und Informationen, die ein Unternehmen antreiben, zu analysieren und im Detail zu verstehen. ABBYY-Technologien werden von mehr als 5.000 Unternehmen weltweit eingesetzt, darunter viele Fortune-500-Unternehmen. Die als führend ausgezeichneten Lösungen im Bereich Intelligent Document Processing (IDP) und Process Discovery & Mining steigern Effizienz, Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens und verbessern das Kundenerlebnis nachhaltig. ABBYY ist ein globales Unternehmen mit Niederlassungen in 14 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.abbyy.com/de.

ABBYY und das ABBYY Logo sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt:

Nophoto 110X110

Bianca Stupp

ABBYY

bianca.stupp@abbyy.com

Connect with us