Newsroom

ABBYY FineReader Express Edition for Mac ermöglicht Nutzern von ICA-kompatiblen Geräten reibungsloses Scannen

Neues Update der Applikation zur Texterkennung (OCR) für Mac.

ABBYY hat für seine Mac OCR-Applikation, ABBYY FineReader Express Edition for Mac, ein neues Update für den Support ICA-kompatibler Scanner und multifunktionaler Peripheriegeräte (MFP) herausgebracht. Das Update ermöglicht Mac OS X 10.6 und 10.7-Nutzern reibungsloses Scannen zur Steigerung der täglichen Produktivität bei der Konvertierung von Unterlagen in editierbare und durchsuchbare Dokumente.

Das neueste Update bietet eine eigens konzipierte Benutzeroberfläche um die reibungslose Interaktion mit ICA Scannern und Multifunktionsgeräten zu gewährleisten. Dadurch wird zum einen die Arbeit mit FineReader Express Edition for Mac einfacher und schneller, zum anderen erhalten Mac OS X Snow Leopard und Lion-Nutzer die Möglichkeit, Scan-Parameter manuell selbst zu bestimmen und damit bessere Resultate zu erzielen.

Die ABBYY Applikation zur Texterkennung (OCR) für Mac verbindet intelligente Erkennungstechnologien und „Ein-Klick“-Konvertierungsfunktionen mit einer hochintuitiven Benutzeroberfläche.

Sie wandelt, unter Beibehaltung des Originalformats und –layouts, gescannte Papierdokumente, PDF-Dateien und digitale Fotos in durchsuchbare und editierbare Dateien um. Die Applikation erhielt zudem von der Zeitschrift Macworld (UK) die Auszeichnungen „Best Professional Software“ und „Editor’s Choice“ für herausragende Schnelligkeit und Genauigkeit.

Verfügbarkeit und Preise

Nutzer von FineReader Express Edition for Mac können ihre lizenzierten Versionen entweder kostenlos durch die Auswahl der Option „Auf Aktualisierungen überprüfen“ in der Menüsteuerung updaten oder sich das Update einfach vom Mac App Store oder der ABBYY Website herunterladen.